Myriam Schoen

Français
Myriam Schoen

Née en 1971, vit à Schmitten. Elle travaille à l’atelier CREAHM trois jours par semaine depuis 1998.
Couleurs franches, compositions audacieuses et dynamisme, voilà ce qui caractérise l’œuvre abondante de Myriam Schoen. D’autre part, un fort sentiment  de la nature  y est omniprésent. Par une recomposition personnelle de la géographie, -on pourrait aussi parler de géologie artistique-, les paysages imaginaires évoquent aussi bien les quatre éléments  que des sentiments intimes.

Myriam Schoen wurde 1971 geboren. Sie lebt in Schmitten und arbeitet seit 1998 an drei Tagen pro Woche im Atelier CREAHM.
Reine Farben, kühne und dynamische Kompositionen charakterisieren das reiche Schaffen von Myriam Schoen. Ein starkes Gefühl für die Natur ist allgegenwärtig. Durch eine persönliche Neuschaffung der Geografie - man könnte auch von künstlerischer Geologie sprechen - gelingen ihr imaginäre Landschaften, durchdrungen von den vier Elementen, wie auch von ganz intimen Gefühlen. Neuere mit Farbstift realisierte Porträts erwecken unsere Bewunderung. Die Einschränkung durch die körperliche Behinderung wird durch eine einzigartige und expressive Grafik überwunden.

CREAHM Atelier d'art différencié | Chemin des Ecoles 10 | CH-1752 Villars-sur-Glâne | tél. +41 (0)26 422 24 75 | info@creahm.ch