rosalina kulturpunkt

rosa
Deutsch
5. Nov. bis 5. Dez. 2020
Faire Abstraction : Rosalina Aleixo und Perrine Lapouille, Bern
Ausstellung von Rosalina Aleixo (CREAHM) et Perrine Lapouille (Clair-Bois Pinchat, Genève)
Kulturpunkt im PROGR, Speichergasse 4, Bern

Vernissage: 5.11.2020, 18 Uhr
Öffnungszeiten:
Do 14–18 Uhr, Fr 14–17.30 Uhr, Sa 14–16 Uhr

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit Mir’Arts, ASA-Handicap mental

Die Arbeiten von Rosalina Aleixo und Perrine Lapouille bewegen sich in jeweils ganz besonderer Weise in der Abstraktion. In den Grossformaten von Rosalina Aleixo ziehen leuchtende Farben die Aufmerksamkeit auf sich. Geometrische Elemente und ornamentale Motive sind üppig angeordnet, wie Mosaiksteine. Es tauchen Gebäu­ de, Strassen und Pflanzenelemente aus der Fülle auf und erschaffen psychedelische Landschaften. Perrine Lapouille entfaltet eine Palette zarter Töne, die als Nebeneinander glatter Farbflächen spielen. An Tropfen, Wolken oder Blütenblätter gemahnende organische Formen wechseln mit abstrakten, die, akribisch in feinen Linien gezeichnet, an Spitze erinnern. Ihre Bilder versetzen uns in einen metaphysischen, aus schwebenden Teilchen bestehenden Raum, einen Zufluchtsort, der den Geist der Betrachtenden beruhigt. Ganz ihrer eigenen Suche folgend, erkunden beide Künstlerinnen Wege der Abstraktion, ohne die Ten­ denzen zeitgenössischer Kunst zu beachten. Ihr persön­ licher und ungefilterter Ansatz fordert unsere Sensibilität
und führt unsere Sicht über das Reale hinaus. Rosalina Aleixo arbeitet im Atelier CREAHM Fribourg. Perrine Lapouille nimmt als externe Studentin an den Arts­Media­ Design­Workshops der Stiftung Clair Bois in Genf teil.

Kulturpunkt
CREAHM Atelier d'art différencié | Chemin des Ecoles 10 | CH-1752 Villars-sur-Glâne | tél. +41 (0)26 422 24 75 | info@creahm.ch